Spangen, Schienen und Apparaturen für Jugendliche

Herausnehmbare Zahnspange

Besonders im Jugendalter ist es durchaus möglich, dass Ihrem Kind das Tragen einer dauerhaften Zahnapparatur besonders unangenehm vorkommt. Sollte eine feste Spange nicht dringend notwendig sein, so ist die herausnehmbare Spange eine gute Alternative. Sie bietet gewisse Vor- und Nachteile.

Mehr erfahren

Feste Spange

Wenn die herausnehmbare Spange nicht ausreicht, empfehlen wir die feste Zahnspange, die auch unter dem Namen Brackets bekannt ist.

Der Mundinnenraum bleibt frei und damit fällt Ihrem Kind auch das Sprechen wesentlich leichter.

Mehr erfahren

Selbstligierende Brackets

Ist Ihr Kind besonders schmerzempfindlich? – Dann sollten Sie die selbstligierenden Brackets bevorzugen. Mit ihnen können spezielle Hightech– und wärmeaktive Bögen eingesetzt werden, um eine sanftere Zahnbewegung zu erreichen.

Mehr erfahren

Unsichtbare Schienen: Invisalign®

Auch für Jugendliche hält die Kieferorthopädie Möglichkeiten bereit, unauffällige Regulierungen vorzunehmen. Eine Alternative zu der festen Zahnspange, ist die unsichtbare Invisalign-Schiene.

Mehr erfahren

Lingualretainer

Hat ein Jugendlicher seine Gebiss-Korrektur abgeschlossen, so liegt der Wunsch nah, dieses Ergebnis möglichst lange beizubehalten, ohne erneut eine Apparatur tragen zu müssen. Das kann mit einfachen Mitteln sichergestellt werden.

Mehr erfahren

Sie haben noch Fragen?

Fragen und Antworten

Wollen Sie direkt einen Termin absprechen?

Kontaktieren Sie uns